3

Eine Mütze für unsere Schüssel

Hallo zusammen,

Wenn man den meisten T*pper-Dosen abgeschworen hat, bleibt oft das Problem: wie kriege ich ein Behälter mit Deckel?

Nach der schönen Anleitung von Johanna ging das in 10 Minuten.

Die Innenseite ist aus Wachstuch, außen Baumwoll-Stoff. Und dann noch ein gespannter Gummizug. 

Tolee Idee, klasse Anleitung. Ich freu mich 🙂

Werbeanzeigen
0

Eistee mit Laune

Lust auf selbst gemachten Eistee, aber keine Lust auf Tee kochen & Abkühlen?

Coldbrew Tee (Eistee ohne Kochen)

Die Idee ist weder neu noch von mir, aber neu für mich :-): Einfach losen Tee mit kaltem Wasser aufgießen und ab in den Kühlschrank. Schon nach einer Stunde lecker, gleich noch mal Wasser nachgießen und auch gern länger ziehen lassen.

Pimp1: Schuss Sirup rein

Pimp2: Limette und Ingwer rein.

Tee: hier zwei verschiedene Kräutertees.

Spart Energie. Ohne Verpackung. Ohne Gedöns. Lecker.

6

Schönwetter-Plastikreduzierer

Hallo zusammen,

Ich bin jetzt soweit zusagen, Schluss mit dem ganzen Plastikkram!*

image

* in geeigneten Ausmaßen.

Tja, wie ein Schönwetter-Spaziergänger suche ich mir erst mal das bequemste raus.

T…-Dosen auf den Dachboden. Strohhalme aus Stroh sind gekauft.

Und dann hab ich heute den Unverpackt Laden in Mainz besucht. Das hat sich gut angefühlt.

image

Und das Beste: in diesem Jahr macht vielleicht noch ein laden in meiner Nähe auf.

Der Laden hat jetzt nicht wirklich das feeling eines Tante-Emma-Ladens (eher bissel steril), aber das Abfüllen der Waren in eigene Behälter schon irgendwie.

Es gab viel Auswahl, vor allem an Müsli, Reis, Hülsenfrüchten, Mehl, Tee, Kaffee, Gewürze. Und sehr leckere Schokolade. Auch Spül- und Putzmittel. Mich haben auch die Preise nicht wirklich schockiert, höchstens die für Kaffee und festes Shampoo 😉

Und hier noch ein paar Ideen für weniger Plastik in Bildern:

image

Kerne im neuen Glas-zuhause mit Aussicht, Strohhalme als Stroh bzw. Papier + Gemüsekiste, Wassersprudler und Emil-Trinkflasche.

Und jetzt schau ich mal an wen ich mein Plastik loswerde. 🙂

Und ich geselle zu einer tollen Blogparade, die ich sehr mag: